Richtiges Vorbild sein

Richtiges Vorbild sein - was für eine Verantwortung tragen Sportler?

Egal ob für sich selbst, oder für andere. Wir alle tragen eine gewisse Verantwortung. Bei Leistungssportlern ist das nochmal ein bisschen extremer. Denn sie nehmen oft unbewusst eine Vorbildfunktion ein. Vor allem deshalb ist es umso wichtiger darauf zu achten, wie man sich in der Öffentlichkeit und auf Social Media präsentiert. Denn jeder trägt eine hohe Verantwortung gegenüber den Dingen die man von sich preisgibt. Egal ob eine Story von einem wilden Wochenende oder ein ausfälliger Kommentar gegenüber der Presse. Auch der kleinste Fehler kann möglicherweise jemand anderen schon negativ beeinflussen. Und gerade in Zeiten in denen Social Media immer wichtiger werden, kann ein unüberlegter Schritt nicht so einfach wieder rückgängig gemacht werden und ist in wenigen Minuten in aller Munde.

“Auch wenn man das manchmal nicht denkt gibt es vor allem viele jüngere Fans für die man ein Vorbild ist” so Louisa De Bellis. Sie spielt nicht nur professionell Handball sondern ist auch Trainerin für ein Jugendteam. Die Mädels kommen auch gerne mal zu einem Spiel und fiebern mit  - genau da muss Louisa aufpassen. “Da muss ich professionell sein, ich darf und möchte ihnen auf keinen Fall ein Bild von jemanden Vermitteln der sich auf oder neben dem Spielfeld daneben verhält.” Natürlich repräsentiert sie bei jedem Spiel ihren Verein und in gewisser Weise auch ihren Sport. Ebenso wichtig ist es auch nach dem Spiel vor der Presse einen souveränen Eindruck zu hinterlassen. Wie gibt man sich in der Öffentlichkeit? Wie hält man ein gutes Interview? Mit diesen Fragen muss sich ein Athlet auseinandersetzen.

Doch diese Vorbildfunktion die Sportler in der Öffentlichkeit einnehmen bedeutet nicht nur Achtsamkeit und Kontrolle, sondern bietet auch eine schöne Möglichkeit Kindern zu vermitteln, wie viel einem der Sport auch geben kann. Dabei stehen neben sportlichen Erfolgen besonders auch Leidenschaft und Emotionen im Fokus. Denn die, die dir zujubeln und dich unterstützen sind die, die auf dich hören. Mit deiner Reichweite auf Social Media kannst du deine Follower erreichen und mit dir als gutes Vorbild profitierst nicht nur du sondern auch sie. Wir haben dir ein paar Tipps zusammengestellt und hoffen, dass wir dich mit unserem kleinen Social Media Crashkurs optimal auf die digitale Welt vorbereiten können. Denn im Endeffekt macht einen guten Athleten nicht nur seine Leistung aus, sondern auch dass, was als Mensch hinter ihm steckt, wofür er steht und sich einsetzt.